Burgtor, Burgturm und Stadttor am Burggarten von Rothenburg ob der Tauber

Um in den Burggarten zu kommen, muss man zuerst durch das Stadttor mit Burgturm und dann anschließend über eine kleine Brücke gleich durch das Burgtor gehen.

Rothenburg ob der Tauber - Zusehen ist das dickbäuchige Burgtor in organge mit dem hohen kantigen Burgturm und Stadttor aus alten grauen Steinen. Das Sonnenlicht scheint quer von rechts auf den Turm. Vom vorderen Turm sieht man den Durchgang und die Brücke zum hinteren Turm.
Rothenburg ob der Tauber – Burgtor, Burgturm und Stadttor © www.ManjaCarlsson.com – All rights reserved.
f/11 | ISO 100 | 1/100 Sek | 20mm – Kamera: NIKON D750 + Objektiv: AF-S NIKKOR 24-120mm 1:4G ED VR

Ganz ehrlich. Ich war total begeistert und hin und weg. Diese zwei kleinen dickbäuchigen Burgtor-Türmchen in orange und dahinter der hohe schlanke kantige, steinige Turm gefielen mir in Kombination sehr gut.

Diese Türme sehen aus wie im Märchen…

Vor Begeisterung flitzte ich hin und her, um mir eine schöne Perspektive zu suchen. Nun kam das Touri-Problem so langsam auf. Ärgerlich. Scheint so, als ob sie jetzt wohl alle mit dem Frühstück durch sind und es kamen immer mehr! Grummel, grummel.

Aber ich hatte doch noch Glück gehabt. Das war eines der ersten Fotos. Ungelogen. Nur ein paar Sekunden später waren – wie auch immer – Massen von Menschenansammlungen da. Ich gab mich echt geschlagen zu versuchen, noch aus anderen Perspektiven fotografieren zu wollen. Ja, es wurden immer mehr…

Und ja, ich weiß, mit einem ND-Filter und entsprechender Langzeitbelichtung wäre auch das machbar gewesen. Aber das Stativ lag schon im Kofferraum und ganz ehrlich, ich hatte keine Lust auf das Geschleppe.

Panorama vom Burggarten in Rothenburg ob der Tauber

Leicht verärgert ließ ich den Blick vom Burggarten in die Ferne schweifen und meine aufkommende leichte Enttäuschung verflog dann auch sofort wieder als ich dieses Panorama vor Augen hatte.

Denn das nächste Foto, ist mein Lieblingsmotiv aus dem Burggarten geworden.

Aussicht vom Burggarten in Rothenburg ob der Tauber
Aussicht vom Burggarten in Rothenburg ob der Tauber © www.ManjaCarlsson.com – All rights reserved.
f/16 | ISO 100 | 1/160 Sek | 20mm – Kamera: NIKON D750 + Objektiv: AF-S NIKKOR 24-120mm 1:4G ED VR

Dieser Panoramablick ins Grüne war ein wahrer Traum von Schönheit der Natur.

Hier sind schön die Türme von Rothenburg zusammen mit den Weinfeldern zu sehen. Ups. Das Sonnenlicht wurde langsam ebenfalls ein kleines Problemchen. Denn die Sonne stieg immer weiter auf und wurde mir nun doch schon etwas zu grell.

Aussicht vom Burggarten in Rothenburg ob der Tauber
Aussicht vom Burggarten in Rothenburg ob der Tauber © www.ManjaCarlsson.com – All rights reserved.
f/11 | ISO 80 | 1/320 Sek | 20mm – Kamera: NIKON D750 + Objektiv: AF-S NIKKOR 24-120mm 1:4G ED VR

Daraufhin habe ich die Position etwas verändert. Ja, so sieht es doch gleich ganz anders aus. Und die Sonne wurde somit auch noch etwas ausgetrickst, aber dieser Blick ist zwar schön, aber nicht so spektakulär.

Aber am Horizont bahnt sich das Problem schon an. Also, schnell weiter – im Wettlauf mit der aufsteigenden Sonne.

Aussicht vom Burggarten in Rothenburg ob der Tauber
Aussicht vom Burggarten in Rothenburg ob der Tauber © www.ManjaCarlsson.com – All rights reserved.
f/11 | ISO 100 | 1/200 Sek | 20mm – Kamera: NIKON D750 + Objektiv: AF-S NIKKOR 24-120mm 1:4G ED VR

Am Ende des Burggartens hatten wir dann diesen Panoramablick. Die kleinen Häuschen – versteckt zwischen den Wäldern am Fluss Tauber entlang – gefällt mir ebenfalls.

Aussicht vom Burggarten in Rothenburg ob der Tauber
Aussicht vom Burggarten in Rothenburg ob der Tauber © www.ManjaCarlsson.com – All rights reserved.
f/11 | ISO 100 | 1/125 Sek | 75mm – Kamera: NIKON D750 + Objektiv: AF-S NIKKOR 24-120mm 1:4G ED VR

So, und hier ist der Blick auf die andere Seite. Auch hier sind einige Türme der Altstadt zu sehen. Die Bäume sind schon im hübschen herbstlichen Bunt. Diese Farbvielfalt im warmen Sonnenlicht und dem blauen Himmel sind super schön anzusehen für Anfang Oktober.

Im Burggarten „Jardines Antiguo castillo“ in herbstlichen Farben

Im Burggarten gibt es die Jardines Antiguo castillo. Der antike Burggarten ist echt schön. Die herbstlichen Farben sind ein Traum, ein absoluter Hingucker.

Rothenburg ob der Tauber - Burggarten - Jardines Antiguo castillo
Rothenburg ob der Tauber – Burggarten – Jardines Antiguo castillo © www.ManjaCarlsson.com – All rights reserved.
f/11 | ISO 200 | 1/400 Sek | 50mm – Kamera: NIKON D750 + Objektiv: AF-S NIKKOR 24-120mm 1:4G ED VR

Diese Farbkombination rot und grün.
Komplementärfarben – perfekt, was will ich mehr!
Einfach genial.

Die Sonne spielte so langsam ihre Streiche mit mir und stellte mich vor erneuten Herausforderungen. Denn ich wollte die Panoramasicht hinter den Rankgewächsen nicht im Sonnenlicht „absaufen“ lassen.

So habe ich auch hier mit der Belichtungskorrektur solange rumgespielt und runter korrigiert, bis der Hintergrund ebenfalls sichtbar war (da ich im A-Modus fotografiert habe.)

Im blauen Himmel rechts ist ja bereits das grelle Sonnenlicht leider gut erkennbar.

Blick auf Stadttor und Burgturm vom Burggarten / Rothenburg

Die Sonne steigt immer weiter auf, aber ich habe ja noch brauchbare Fotos einfangen können. Auf dem Rückweg war ich nun zwischen dem „dickbäuchigen“ Burgtor und dem Stadttor mit Burgturm.

Rothenburg ob der Tauber - Burgturm und Stadttor
Rothenburg ob der Tauber – Burgturm und Stadttor © www.ManjaCarlsson.com – All rights reserved.
f/11 | ISO 100 | 1/320 Sek | 24mm – Kamera: NIKON D750 + Objektiv: AF-S NIKKOR 24-120mm 1:4G ED VR

Diese Perspektive gefiel mir. Alles war so schön mittelalterlich. So wie ich es sah, wollte ich es auch als Foto haben.

Aber dieser Turm ist so hoch und so hockte ich schon wieder fast auf dem Boden, nur um diese Perspektive so – mit Boden und Vordergrund – einfangen zu können. Meine Hose an den Knien waren dann auch mal wieder leicht verschmutzt 😉 Aber das nehme ich dafür sehr gerne in Kauf.

Am meisten gefiel mir hier die alte Tür unter der Brücke. Das Licht mit den ersten Laubblättern zeigt auch hier die erste Herbststimmung.

Auch die Stimmung
aus Licht und Schatten an der Kante zwischen Haus und Turm,
sowie am Boden an der Kante weiterlaufend
ist wieder so ein Ding des angenehmen Zufalls.

Ich liebe die Symmetrie von Dingen.

Nun heißt es, langsam Abschied von Rothenburg nehmen zu müssen. Aber aber … nicht ohne vorher noch einmal den Marktplatz zu besuchen. Auch noch im Kopf, wie schön die blaue Stunde am Abend zuvor mit den tollen Sonnenuntergangslicht gewesen war. Das bekomme ich so bestimmt nicht so schnell wieder.

Also, auf zum Marktplatz… Mal sehen, wie es dort so zur Mittagszeit aussieht und ein Espresso vor der Weiterfahrt wäre ja auch nicht verkehrt 😉

Rothenburg ob der Tauber - Herbststimmung
Rothenburg ob der Tauber – Herbststimmung © www.ManjaCarlsson.com – All rights reserved.
f/11 | ISO 400 | 1/125 Sek | 20mm – Kamera: NIKON D750 + Objektiv: AF-S NIKKOR 24-120mm 1:4G ED VR

 Noch schnell – schon außerhalb des Burggartens – auf dem Weg zum Marktplatz erhascht. 😉

Lust auf mehr? Das könnte Dich auch interessieren... Viel Spaß beim Weiterlesen!

  • Rothenburg ob der Tauber der weltbekannte St. Georgs Brunnen am Marktplatz zur blauen Stunde mit knallorangefarbenen Sonnenuntergang im Hintergrund

    Rothenburg ob der Tauber ist bekannt für seine mittelalterliche Altstadt Rothenburg ob der Tauber ist eine mittelfränkische Kleinstadt in Bayern mit ganz vielen schnuckeligen Fachwerkhäusern.…

  • Rothenburg ob der Tauber - Auf der Stadtmauer entlang laufend die Dächer und die Fachwerkhäuser anschauend

    Auf der Stadtmauer von Rothenburg ob der Tauber - Turmweg Mit Kamera und Stativ haben wir die letzte Nacht im Oktober 2018 die Lichter der…

  • Nachts am Ballindamm mit Blick auf die Hamburger Binnenalster Am Ballindamm angekommen, genossen wir erstmal den wunderschönen Blick auf die Binnenalster mit ihrer Wasserfontäne. Die…

  • Hamburg, meine Strand-Perle zur blauen Stunde! Zum Sonnenuntergang waren wir in Hamburg an der Elbe am Strand. Die Stimmung hier an der Elbe war richtig harmonisch. Wir…

  • El Pris - starke Brandungswelle im Hafen in Langzeitbelichtung

    Brandungswellen in Langzeitfotografie El Pris ist ein kleines Fischerdorf im Norden Teneriffas. Wenn die Brandungswellen auf die Nordküste von Teneriffa treffen, dann ist diese kleine…

  • Sandtorhafen - Traditionsschiffhafen Viele moderne Bauten zwischen Speicherstadt und Hafen, direkt an der Elbe. Ein ganz neues Stadtviertel ist hier entstanden und immer noch mehr moderne…

  • Die Kehrwiederspitze ist eine kleine Insel und ist der Anfang von der Hafencity.

  • Ein Nachtspaziergang durch die Speicherstadt Wir kamen von der Poggenmühler Brücke, um das bekannte Hamburger Wasserschlösschen zu fotografieren. Von der Rückseite mit dem Fleet und…

  • Panoramablick - Am Fährkanal So dachten wir uns es zumindest. Am Fährkanal angekommen, bauten wir unsere Stative auf. Befestigten die Nikon D750 sowie die Fujifilm X-T1…

  • Das Dockland ist ein architektonischer Hingucker. Für mich ist es eines der schönsten Sehenswürdigkeiten im Hamburger Hafen. Das Dockland ist ein Bürogebäude mit 6 Etagen. Besteht aus Glas und…

Powered By Related Posts for WordPress