Blauohr-Honigfresser

Blauohr-Honigfresser Den Blauohr-Honigfresser zwischen den vielen, zum Teil sehr aufgeweckten Papageien in der Katandra (im Loro Parque) zu entdecken? Das Bedarf schon einer geduldigen Beobachtungsgabe. Ich brauchte viele Anläufe, den recht scheuen, schnellen und unruhigen Vogel gut vor das Objektiv zu bekommen. Da heute am späten Nachmittag kaum noch Besucher da waren, war meine Chance endlich…

Kuhreiher am Brüten

Kuhreiher brüten im Loro Parque Der Kuhreiher, auch Ibis genannt, ist ein hübscher und recht großer Vogel. Um sein wunderschönes, weißes Gefieder in seinen Strukturen gut fotografieren zu können, bedarf es allerdings eines kleinen Tricks. Ansonsten kann es schnell überbelichtet sein und somit verlieren die weißen Federn ihre farbliche Struktur und sind einfach nur „ausgefressen“.…

Papageien im Loro Park

Papageien im Zoo fotografieren Papageien zu fotografieren macht richtig Spaß. Das knallbunte Gefieder der Papageien macht diese Tier-Fotografie zum absoluten Highlight. Die intensiven Farben und auch die oft schrillen Farbkombinationen sind für Alle ein echter Hingucker. Die Papageien sitzen hier in der Freiflugarena (Katandra treetops) des Loro Parque in den Baumkronen, oft im Schatten. Rundherum…

Papageientaucher im Zoo

Papageientaucher – der fliegende Clown Papageientaucher sind wunderschöne und vor allem sehr farbenfrohe und damit fotogene Tiere. Allerdings sind es auch sehr aktive Tiere. Mit anderen Worten: sie planschen ständig im Wasser herum und spritzen dementsprechend ständig die Scheiben im Loro Parque mit Wasser voll. Das ist zwar immer wieder sehr lustig anzusehen, allerdings hat…

Raupe – Großer Weinschwärmer

Raupe – Großer Weinschwärmer Der Große Weinschwärmer (Hippotion celerio) wird wirklich groß. Die Wein-Raupe knabbert die Weinblätter (bis ca. zur Hälfte) ab. Ich hatte Fotografenglück, diese recht beeindruckende Raupe des Großen Weinschwärmers ablichten zu können. Meine Schwiegereltern haben auf ihrer Terrasse auf Teneriffa eine Weinrebe. Diese Weinrebe dient eher zur Trassen-Dekoration. Weintrauben gab es deshalb…

Falken im Flug

Falken in den Bergen – Monte Lessini Falken im Flug zu fotografieren ist schon etwas besonderes. Zum einem sind sie recht weit oben und zum anderen sehr schnell unterwegs. Außerdem möchte der Jäger nicht selbst zum Gejagten werden und dadurch verschwindet er gerne schnell. Denn ein Fotoapparat mit Objektiv wird als Gefahr eingestuft. Zum Anfang…

Gold-Fliege auf Blüte – Makrofotografie

Makro-Fotografie im Wind Genau. Das sollte man nicht tun – ich weiß. Seit Tagen weht ein heftiger böiger Wind über Hamburg. So nutzte ich die Zeit, mich weiter mit der Blenden-Wirkung in der Makrofotografie zu befassen. Das 105mm Nikon-Makro-Objektiv hat eine erstaunliche Blendenöffnung von f/2.8 bis f/57 und die Wirkung der Blenden wollte ich weiter…

Die Grasglucken/Trinkerin-Raupe auf Sylt

Die Grasglucken/Trinkerin-Raupe (Cosmotriche potatoria) Zu entdecken auf der Insel Sylt im Frühling Schon auf dem Hinweg zur Uwe-Düne sind uns die vielen haarigen Raupen aufgefallen. Sie überquerten recht zügig die Gehwege in alle Richtungen. Leider mußten wir feststellen, daß viele von Ihnen schon rücksichtslos von unaufmerksamen Spaziergängern oder Radfahrern tot getrampelt worden waren. Das war…