• +1

Rezept: Aprikosen-Holunderblüten-Marmelade

Ein Rezept von meiner Oma

Vor vielen Jahren habe ich die Aprikosen-Holunderblüten-Marmelade bei meiner Oma gegessen. Ich war total hin und weg vom Geschmack und meine Oma verriet mir sofort das Rezept für die Aprikosen-Holunderblüten-Marmelade. Seitdem stellen wir unsere eigenen Marmeladen-Kreationen her. Und diese Marmelade steht seit vielen Jahren immer noch auf Platz 1 in der Beliebtheitsskala bei uns.

Selbstgemachte Marmelade ist die fruchtigere, leckere und gesündere Variante.

Sobald die Holunderblüten da sind, beginnt für uns die Marmeladen-Einkoch-Saison. Die Aprikosen werden auf dem Markt gekauft und erst direkt vor dem Zubereiten werden die Holunderblüten ganz frisch gepflückt. Nur so bleiben die zarten, weißen Holunderblüten auch weiß. Die Holunderblüten geben der Marmelade eine leckere, frische Holundernote und die Blüten sind der absolute Hingucker im Glas.

Die Aprikosen-Holunderblüten-Marmelade ist immer ein beliebtes Geschenk.

Aprikosen und Holunderblueten
Aprikosen und Holunderblueten für Marmelade (Rezept) 2 – Kamera: NIKON D750, Objektiv: AF-S MICRO-NIKKOR 60 MM 1:2,8G ED

Zutaten für die Aprikosen-Holunderblüten-Marmelade

 Ergibt 12 Gläser a 200ml

Aprikosen-Holunderblüten-Marmelade
Aprikosen-Holunderblüten-Marmelade – Kamera: NIKON D750, Objektiv: AF-S MICRO-NIKKOR 60 MM 1:2,8G ED, 2 Nikon-Markoblitze

Zubereitung der Aprikosen-Holunderblüten-Marmelade

Die Gläschen und Deckel auswaschen. Ich „sterilisiere“ die Gläschen immer noch mit Heißwasser bzw. im Backofen.

Die Holunderblüten von den Dolden vorsichtig abzupfen. Am Besten gelingt es, die Dolde mit einer Gabel zu durchstreifen. So kann man die Holunderblüten am effektivsten abzubbeln. Dabei gleich die braunen, verblühten Blüten aussortieren, um keine unansehnlichen Blüten im Glas zu präsentieren. Die zarten, abgezupften Holunderblüten im Sieb zum Säubern schütteln, dann in einer Schale kurz verwahren.

Hinweis! Die Blüten müssen trocken bleiben – KEIN Wasser verwenden!

Die Aprikosen vierteln und entsteinen. Diese dann in einen großen Topf zusammen mit dem Gelierzucker und der Zitronensäure geben und umrühren. Die Aprikosen aufkochen lassen, dabei öfter ggf. ständig umrühren bis die Aprikosen weich sind. Anschließend die Aprikosen mit dem Pürierstab klein pürieren (Vorsicht: heiß!) und dann bei kleiner Hitze weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Erst kurz vor dem Einfüllen in die Gläschen werden die Holunderblüten vorsichtig unter die Aprikosen-Marmelade gerührt.

Erst ganz am Ende, wenn die Marmelade zum Einfüllen fertig ist, kommen die frischen, trockenen Holunderblüten dazu. Den Topf vom Herd nehmen. Die Holunderblüten vorsichtig unter die Marmelade rühren. Anschließend sofort die Gläschen mit der heißen Aprikosen-Holunderblüten-Marmelade befüllen und sofort fest verschließen.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachkochen und gutes Gelingen! Das Rezept Aprikosen-Holunderblüten-Marmelade ist einfach und ein gern gesehenes Mitbringsel bei Einladungen. 😉

Tipp – Varianten!

Sobald ihr den Geschmack der Holunderblüten liebt, möchte man noch mehr davon haben. Am besten natürlich in abgewandelter Form. Die Holunderblüten machen sich auch richtig gut als Erdbeer-Holunderblüten-Marmelade oder mit Marillen und vielem mehr. Lasst eurer Fantasie freien Lauf.

Also, ich freue mich schon auf mein Frühstück morgen früh mit frischen Brötchen und der selbstgemachten Aprikosen-Holunderblüten-Marmelade.

Wenn Du Lust hast, dann kannst Du ja Deine Kreationen zum Rezept Aprikosen-Holunderblüten-Marmelade als Kommentar schreiben. Würde mich freuen.

Aprikosen und Holunderblüten
Aprikosen und Holunderblueten für Marmelade (Rezept) – Kamera: NIKON D750, Objektiv: AF-S MICRO-NIKKOR 60 MM 1:2,8G ED

Food-Fotografie – Aprikosen-Holunderblüten-Marmelade

Ich fotografiere ja sehr gerne und mein Blog ja eigentlich ein Fotografie-Blog. Als ich zur Vorbereitung die frischen Holunderblüten mit den Aprikosen zusammen auf dem Tisch liegen sah, kam mir die Idee diesen Artikel zu schreiben und natürlich auch mit den entsprechenden Food-Fotos zu bestücken.

Ehrlich gesagt, sind es meine ersten Fotos dieser Art. Denn Food-Fotografie hatte ich zuvor noch nie gemacht. Aus Zeitgründen (ich wollte ja die Marmelade fertig haben) habe ich die Aprikosen zusammen mit den Holunderblüten ohne Makroblitze nebenbei fotografiert. Ich fand das Licht über dem Esstisch ausreichend. Nur die etwas zu harten Schatten auf dem Tisch stören mich doch ein wenig. Ein Stativ* war allerdings Pflicht. Um den ISO-Wert auf 100 halten zu können, verlängerte sich die Belichtungszeit. Aber nur so konnte ich die schönen Farben erhalten und auch die Holunderblüten entspannt scharf ablichten.

Beim Foto mit den Marmeladengläsern habe ich dann die zwei Nikon Makroblitze SB-R200* genommen. Die Deckenbeleuchtung vom Esstisch hätte nur harte Schatten von oben geworfen und der Inhalt des Glases wäre in seinem eigenen Schatten gestanden und damit wäre die farbenfrohe Wirkung ansonsten untergegangen. Dazu habe ich die beiden kleinen Makro-Blitze SB-R200* direkt neben der Nikon D750 Kamera* (links und rechts) auf den Holztisch positioniert. Mit der SU-800* Blitzfernsteuerungseinheit habe ich die zwei Makroblitze SB-R200* angesteuert. Die Blitzleistung war auf ganz gering (1/64) eingestellt und das Deckenlicht hatte ich dafür ausgeschaltet. Für den Hintergrund habe ich ein aufrecht gestelltes Holzbrettchen genommen. So konnte ich die Gläschen mit der Aprikosen-Holunderblüten-Marmelade schön freistellen.

Gefällt Dir Vielleicht Auch

  • Grasglucken/Trinkerin - Raupe (Cosmotriche potatoria) auf der Uw

    Die Grasglucken/Trinkerin-Raupe (Cosmotriche potatoria) Zu entdecken auf der Insel Sylt im Frühling Schon auf dem Hinweg zur Uwe-Düne sind uns die vielen haarigen Raupen aufgefallen.…

  • Rosen-Trio - Reflexionen auf Glas mit Silber-Reflektor

    Rosen-Trio mit Reflexionen Ganz spontan kam mir da diese Idee. Ich trank gerade einen Espresso, als ich zufällig auf die kleinen Rosen auf unserer Terrasse…

  • rosa Bergblume mit Schnecke

    Makrofotografie in den Bergen - Monte Lessini Sant'Anna d'Alfaedo ist ein kleiner italienischer Ort hoch oben in den Bergen oberhalb von Verona auf einem Pass.…

  • Blumenpracht im Inselpark Hamburg-Wilhelmsburg Der Inselpark ist voll von bunten, blühenden Blümchen und ist gerade deshalb ein wunderschöner Park für alle Natur- und Gartenfreunde. Das…

  • Königin der Nacht

    Königin der Nacht Diese zauberhafte Blüte blüht nur für eine Nacht Die Königin der Nacht (Selenicereus grandiflorus) ist eine Kaktusblüte. Meine Kaktus-Pflanze hier schlängelt sich…

  • Binnenalster - Neuer Jungfernstieg nachts mit Wasserfontäne auf der Alster

    Nachts am Ballindamm mit Blick auf die Hamburger Binnenalster Am Ballindamm angekommen, genossen wir erstmal den wunderschönen Blick auf die Binnenalster mit ihrer Wasserfontäne. Die…

  • Aufgehender Vollmond an den Norderelbbrücken Den Mondaufgang an den Norderelbbrücken beim Liegeplatz Norderelbpfähle hatten wir schon öfter sehr schön beobachten können. Wir hatten letztes Jahr im…

  • Panorama-Blick auf den Gardasee vom Monte Baldo (aus 16 HK-Fotos)

    Naturerlebnis auf dem Monte Baldo Durch die engen Wege zwischen den vielen wunderschönen Wein- und Olivenbaumfeldern ging es hinauf zum Monte Baldo am Gardasee. Zwischendurch…

Powered By Related Posts for WordPress